Herausforderung

Aus der „Kanzlei Becker und Sonnleitner“ sollte die Kanzlei Sonnleitner werden. Nach erfolgreicher Übernahme durch Herrn Wolfgang Sonnleitner war es das Ziel, ein neues Markenbild und somit eine optimierte Wahrnehmung in den Köpfen der Mandanten zu erschaffen. Sowohl der Mandanten – als auch der Mitarbeiterstamm sollten ausgebaut werden. Das primäre und übergeordnete Ziel ist, State of the Art in der Region Bergisches Land zu werden.

Lösung

Da die alte Marke Becker und Sonnleitner In den Köpfen der Mitarbeiter und Mandanten mit alten Mustern verknüpft war, wurde bereits im vor Gespräch deutlich, dass das Unternehmen einen neuen Anstrich benötigte, der neue Impulse setzen muss. Um das bestmögliche Fundament für die Marke Sonnleitner zu schaffen, starteten wir mit einem Positionierungsworkshop in das Projekt. Wer wollen Sie sein für wen und was haben diese Kunden davon, dass es Sie gibt? Die zentrale Herausforderung bei Steuerberatern ist immer, dass der Mandant diese in der grauen Masse des Wettbewerbs nicht voneinander unterscheiden kann (im Regelfall).

Als Grundlage erarbeiteten wir zentrale Elemente, insbesondere um eine Abgrenzung zu schaffen. Diese Abgrenzung sollte die Hochwertigkeit der Kanzlei unterstreichen. Das Unternehmen unterteilt sich in drei Bereiche:

– Steuerkanzlei

– Rechtsberatungsgesellschaft

– Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Vereint unter dem Markendach „Kanzlei Sonnleitner“ wurde der plakative Slogan

planbar.steuerbar.rechtsicher.

entwickelt. Diesen findet man auf der von uns gestalteten Website wiederkehrend.

Die besonderen Kenntnisse, die der Mandant von außen oftmals nicht sehen, bzw. beurteilen kann, sollten außerdem hervorgehoben werden. Damit das gelingen konnte, haben wir uns intensiv die Farbbereiche angeschaut, uns als Primärfarbe für Gold entschieden und damit gleichsam die Erwartungshaltung der Kunden höher gesetzt. Gemeint ist, dass Mandanten von edlen Farben wie Anthrazit und Gold höre Qualität erwarten (können). Auch das Logo haben wir in diesem Stil entwickelt.

Kommunikation

Die Kommunikation einer Marke ist entscheidend für ihren Erfolg. Die Frage, die es zu beantworten galt, war, wie diese möglichst schnell und erfolgreich gelingen könne. Dazu haben wir uns insbesondere visueller Optionen bedient. Neben Videos haben wir auch gezielt mit hochwertigen Verkaufsunterlagen gearbeitet, so dass sowohl konservative als auch digital-orientierte Mandanten abgeholt werden konnten. Es ging dabei in erster Linie um die emotionale Verankerung der neuen Marke“ Sonnleitner“ in den Köpfen der Bestandsmandate.

Das Ziel, erster Ansprechpartner in der Region für Belange in der Branche zu werden, war aber noch weiter gedacht.

Zur Gewinnung neuer Mandate wurden in der Folge weitere Strategien angedacht, die die potentiellen Interessenten in eine andere Welt als erwartet locken werden. Hier zielen wir insbesondere darauf ab, was ein Mandant über das fachliche heraus von einer Kanzlei jeglicher Art erwartet.

Wir fokussieren uns darauf, zu überraschen und zu begeistern und Unternehmern wieder einen Platz mit regen Austausch unter Gleichgesinnten zu geben. Mit dieser Sog-Strategie ist es der Kanzlei erlaubt, Kunden durch das Sammeln von Sympathiepunkten mit durchdachten Strategien zu gewinnen, so dass sich das Interesse von alleine bilden kann.

Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung sind wir bei der Frage eines modernen Außenauftritts auf die Agentur JJ Zeiser gestoßen. Herr Jeziorsky-Zeiser hat es verstanden, sofort unsere Lücken und Defizite aufzudecken und praktikable und sofort umsetzbare Lösungsvorschläge vorzustellen. Wir sind den Empfehlungen der Agentur JJ Zeiser auch gefolgt und haben diese umgehend umgesetzt. Die ersten positiven Erfolge konnten wir binnen kürzester Zeit verzeichnen, sowohl im Bereich der Mandantenakquise als auch bei der Personalgewinnung.

Menü